Sie sind hier:

Aserbaidschan - OSZE kritisiert Wahlsieger Aliyev

Datum:

Der autoritär regierende Staatschef Ilham Aliyev geht als Sieger der Präsidentenwahl in Aserbaidschan hervor. Scharfe Kritik kommt von der OSZE.

Aliyev regiert die Ex-Sowjetrepublik seit 2003. Archivbild
Aliyev regiert die Ex-Sowjetrepublik seit 2003. Archivbild Quelle: Olivier Matthys/AP/dpa

Bei der Präsidentenwahl in der autoritär geführten Südkaukasusrepublik Aserbaidschan ist Staatschef Ilham Aliyev für eine vierte Amtszeit bestätigt worden. Die Wahlleitung sprach ihm rund 86 Prozent der Stimmen zu. Die Wahlbeteiligung lag bei 74,3 Prozent.

Die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) übte scharfe Kritik. Bei der Wahl habe es keinen ausreichenden Wettbewerb gegeben. Zudem seien grundlegende Freiheiten im Wahlkampf beschränkt worden.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.