Sie sind hier:

Astronaut Gerst erinnert sich - Heimat mit Google Earth gefunden

Datum:

In rund vier Monaten geht es für den deutschen Astronauten Alexander Gerst wieder zur Raumstation ISS. Beim letzten Mal suchte er nach seiner Heimatstadt.

Gerst suchte von der ISS aus seine Heimatstadt mit Google Earth.
Gerst suchte von der ISS aus seine Heimatstadt mit Google Earth. Quelle: Nasa/Nasa/dpa

Der deutsche Astronaut Alexander Gerst (41) hatte bei seinem letzten Aufenthalt auf der Internationalen Raumstation (ISS) Schwierigkeiten, aus dem Fenster seine Heimatstadt Künzelsau zu erspähen. "Ich gebe es nicht gerne zu, aber es war wirklich einer der am schwierigsten zu entdeckenden Orte", sagte Gerst im Quartier der US-Raumfahrtbehörde NASA in Houston.

Er habe auf Google Earth nachschauen müssen. Als er Künzelsau dann endlich entdeckt habe, sei das ein "unglaubliches Gefühl" gewesen.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.