Sie sind hier:

Asyl-Affäre spitzt sich zu - Anzeige gegen BAMF-Chefin Cordt

Datum:

Stolpert BAMF-Chefin Jutta Cordt über die groben Fehler in der Bremer Außenstelle ihrer Behörde? Die Staatsanwaltschaft prüft mögliche Ermittlungen.

Jutta Cordt leitet das Bamf seit Anfang 2017.
Jutta Cordt leitet das Bamf seit Anfang 2017.
Quelle: Bernd von Jutrczenka/dpa

Wegen möglicher Beihilfe zum unerlaubten Aufenthalt könnte die Chefin des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF), Jutta Cordt, ins Visier der Justiz geraten. Bei der Generalstaatsanwaltschaft Nürnberg ist laut Bayerischem Rundfunk eine Anzeige eingegangen.

FDP-Politikerin Linda Teuteberg forderte gegenüber den Zeitungen des Redaktionsnetzwerks Deutschland Cordts Entlassung, sollte sie früher von den Unregelmäßigkeiten in Bremen gewusst habe, als sie es bisher darstellt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.