Sie sind hier:

Asylanträge in Griechenland - Immer mehr Türken verlassen Heimat

Datum:

Seit 2016 kehren immer mehr Türken ihrer Heimat den Rücken zu. Erstes Ziel für einen Asylantrag ist häufig Griechenland.

Ein Mann hält eine türkische Flagge. Archivbild
Ein Mann hält eine türkische Flagge. Archivbild
Quelle: Emrah Gurel/AP/dpa

Immer mehr Türken fliehen aus ihrer Heimat nach Griechenland und beantragen Asyl. Die Zahl der Asylsuchenden aus der Türkei ist nach Angaben der Asylbehörde nach dem gescheiterten Putsch im Sommer 2016 schlagartig gestiegen.

Allein im laufenden Jahr beantragten bis zum 31. Juli 1.839 türkische Bürger Asyl in Griechenland. Wie ein Offizier der Küstenwache sagte, ist die Anzahl der nach Griechenland geflohenen Türken allerdings viel größer als die der bei der Behörde registrierten Asylanträge.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.