ZDFheute

Ruhani erhöht Druck auf Europäer

Sie sind hier:

Atom-Streit - Ruhani erhöht Druck auf Europäer

Datum:

Deutschland, Frankreich und Großbritannien seien unfähig, den Atomdeal mit dem Iran am Leben zu halten, sagt der iranische Präsident Hassan Ruhani.

Irans Präsident Ruhani schließt ein Treffen mit Trump nicht aus.
Irans Präsident Ruhani schließt ein Treffen mit Trump nicht aus.
Quelle: Kay Nietfeld/dpa

Irans Präsident Hassan Ruhani hat im Streit um die Fortsetzung des Atomabkommens den Druck auf die europäischen Vertragspartner erhöht. "Leider zeigen die europäischen Staaten Unfähigkeit oder mangelnde Bereitschaft, wenn es um konkrete Aktionen geht", sagte Ruhani bei einer Pressekonferenz am Rande der UN-Vollversammlung in New York.

Für den Fall, dass sie nicht zu ihren Versprechen stünden, drohte er aber gleichzeitig mit "weiteren Schritten" weg von den den#Vereinbarungen des Abkommens von 2015.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.