Sie sind hier:

Atomkraftwerk Gundremmingen - Block B ist endgültig vom Netz

Datum:

Der Atomausstieg geht voran: In Gundremmingen ist Block B vom Netz gegangen. Die verbliebenen sieben Atomkraftwerke sollen bis Dezember 2022 folgen.

Reaktor im Atomkraftwerk Gundremmingen.
Reaktor im Atomkraftwerk Gundremmingen Quelle: Sven Hoppe/dpa

Im Rahmen des deutschen Atomausstiegs ist Block B im schwäbischen Gundremmingen abgeschaltet worden. Die Schichtmannschaft habe am Mittag den Generator vom Stromnetz getrennt und kurz darauf den Reaktor endgültig abgeschaltet, teilte ein Sprecher mit.

Knapp 34 Jahre produzierte Block B Strom aus Kernkraft, die Betriebsgenehmigung endete am Silvestertag 2017. Künftig gibt es dann nur noch sieben Atomkraftwerke in Deutschland, im Dezember 2022 sollen die letzten abgeschaltet werden.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.