Sie sind hier:

Attacke auf US-Politikerinnen - Merkel wendet sich gegen Trump

Datum:

In einem Tweet hat Trump mehrere Demokratinnen dazu aufgefordert, in ihre vermeintlichen Heimatländer zurückzugehen. Rassismusvorwürfe weist er von sich.

Pressekonferenz mit Bundeskanzerlin Merkel.
Pressekonferenz mit Bundeskanzerlin Merkel.
Quelle: Wolfgang Kumm/dpa

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die als rassistisch kritisierten Attacken von US-Präsident Donald Trump gegen Demokratinnen scharf verurteilt. "Ich distanziere mich davon entschieden und fühle mich solidarisch mit den drei attackierten Frauen." Tatsächlich hatte Trump vier demokratische Abgeordnete attackiert.

Er hatte sie aufgefordert, in ihre vermeintlichen Heimatländer zurückzugehen. Die vier Frauen auf die Trump anspielte, sind US-Staatsbürgerinnen. Namentlich nannte er sie nicht.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.