ZDFheute

Offenbar Iran-Angriff auf Tanker

Sie sind hier:

Attacke im Persischen Golf - Offenbar Iran-Angriff auf Tanker

Datum:

Die Lage im Persischen Golf ist weiter extrem angespannt. Nun kam es offenbar wieder zu einem brisanten Vorfall.

Persischer Golf, Straße von Hormus und der Golf von Oman. Archiv
Persischer Golf, Straße von Hormus und der Golf von Oman. Archiv
Quelle: -/The Visible Earth/NASA/dpa

Iranische Kräfte haben US-Medienberichten zufolge versucht, im Persischen Golf einen britischen Tanker zu kapern. Fünf bewaffnete Boote der iranischen Revolutionsgarden sollen sich dem Tanker am Mittwoch nahe der Straße von Hormus genähert haben. Das berichten die Fernsehsender CNN und Fox News übereinstimmend unter Berufung auf nicht näher genannte Quellen aus der US-Administration.

Ein britisches Kriegsschiff habe den Tanker jedoch begleitet und die iranischen Boote zurückgedrängt.

Der iranische Supertanker "Grace 1" war in der vergangenen Woche vor Gibraltar wegen des Verdachts illegaler Öllieferungen für Syrien gestoppt worden. Auch die britische Marine war an der Aktion beteiligt. Der Iran protestierte, bestellte dreimal den britischen Botschafter in Teheran ein und forderte, das Schiff sofort weiterfahren zu lassen. Der Oberste Gerichtshof des britischen Überseegebietes hat inzwischen angeordnet, dass das Schiff mindestens bis zum 21. Juli nicht wieder auslaufen darf.

Im Juni hatte es im Golf von Oman bereits mysteriöse Zwischenfälle mit zwei Tankern gegeben. Die US-Regierung machte dafür den Iran verantwortlich, die Führung in Teheran bestritt die Vorwürfe. Die Vorfälle schürten international Ängste vor einer militärischen Eskalation zwischen beiden Staaten.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.