Sie sind hier:

Auch an Silvester - Streiks in Frankreich fortgesetzt

Datum:

Seit fast einem Monat ist der Nah- und Fernverkehr in Frankreich wegen anhaltender Streiks gegen eine geplante Rentenreform gestört. Auch an Silvester gehen die Ausstände weiter.

Reisende in Frankreich brauchen weiter Geduld.
Reisende in Frankreich brauchen weiter Geduld.
Quelle: Michel Euler/AP/dpa

Auch an Silvester ist der Nah- und Fernverkehr wegen des Dauerstreiks gegen die Rentenreform in Frankreich extrem gestört. In der Hauptstadt Paris fuhren zahlreiche Metrolinien nur eingeschränkt, zwei blieben komplett geschlossen.

Mit der umstrittenen Rentenreform will die französische Mitte-Regierung die Zersplitterung in 42 verschiedene Einzelsysteme beenden. Der Ausstand legt seit dem 5. Dezember den öffentlichen Nahverkehr in Paris und den Fernverkehr per Zug im Land lahm.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.