Sie sind hier:

Auch nach einer Wiederwahl - Ramelow behält Landtagsmandat

Datum:

Schwierige Regierungsbildung in Thüringen. Aber eins ist jetzt klar: Bodo Ramelow will sein Landtagsmandat behalten, auch wenn er als Regierungschef wiedergewählt wird.

Bodo Ramelow in Erfurt (Archiv).
Bodo Ramelow in Erfurt (Archiv).
Quelle: Michael Reichel/dpa

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) will entgegen der üblichen Praxis in seiner Partei bei einer Bestätigung im Regierungsamt sein Landtagsmandat behalten. "Ich werde mein Mandat im Landtag behalten, auch wenn ich als Ministerpräsident bestätigt werde", sagte Ramelow (63) der "Thüringer Allgemeinen".

In der vergangenen Legislaturperiode hatte er sein Mandat zurückgegeben. Ramelow wurde in seinem Erfurter Wahlkreis mit 40,2 Prozent der Erststimmen direkt in den Landtag gewählt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.