Sie sind hier:

Auch US-Milliardär unter Toten - Hubschrauberabsturz auf Bahamas

Datum:

Die Insel Big Grand Cay und die US-Stadt Fort Lauderdale liegen nur so weit auseinander, dass man einen Hubschrauber nutzen kann. Doch ein Flug endete nun tödlich.

Der Hubschrauber stürzte vor den Bahamas ab. Symbolbild
Der Hubschrauber stürzte vor den Bahamas ab. Symbolbild
Quelle: Roland Witschel/dpa

Ein Hubschrauber mit sieben Menschen an Bord ist vor den Bahamas verunglückt. Alle Insassen seien bei dem Absturz in den Atlantik ums Leben gekommen, berichteten US-Medien unter Berufung auf die Polizei der Bahamas.

Unter den Opfern befinde sich auch US-Milliardär Chris Cline, der durch Kohleförderung zu Reichtum kam, sowie dessen Tochter. Laut Polizei war der Helikopter auf dem Weg von der Insel Big Grand Cay nach Fort Lauderdale im US-Bundesstaat Florida. Die Absturzursache war zunächst unklar.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.