Sie sind hier:

Audi-Chef - Volkswagen trennt sich von Stadler

Datum:

Audi-Chef Rupert Stadler muss den Volkswagen-Konzern verlassen. Er scheide mit sofortiger Wirkung aus den Vorständen von VW und Audi aus, hieß es.

Volkswagen trennt sich von Audi-Chef Stadler. Archivbild
Volkswagen trennt sich von Audi-Chef Stadler. Archivbild
Quelle: Armin Weigel/dpa

Der Volkswagen-Konzern trennt sich von Audi-Chef Rupert Stadler. Stadler scheide mit sofortiger Wirkung aus den Vorständen von VW und Audi aus, erfuhr die dpa aus informierten Kreisen des Aufsichtsrats. Die Trennung erfolge einvernehmlich, die entsprechende Vereinbarung sei unterzeichnet worden. Er bekomme als Sofortzahlung deutlich weniger als eine Million Euro.

Stadler war im Juni wegen Betrugsverdachts und Verdunkelungsgefahr im Zusammenhang mit dem Abgas-Skandal verhaftet worden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.