Sie sind hier:

Auf Berlins Straßen - Schulze kritisiert E-Scooter-Flut

Datum:

Viele Berliner und Touristen steigen neuerdings auf E-Tretroller um. Nicht allen gefällt die Flut an Verleihrollern - auch die Umweltministerin ist genervt.

E-Scooter in Berlin.
E-Scooter in Berlin.
Quelle: Christoph Soeder/dpa

Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) hat die große Zahl von E-Tretrollern - Mietrollern mit Elektroantrieb - in Berlin kritisiert. "Ja, ich finde sie hier in der Stadt auch total nervig", sagte Schulze bei einer sogenannten Bürgerpressekonferenz beim Tag der offenen Tür der Bundespressekonferenz in Berlin.

"Sie sind für mich auch kein Beitrag zum Klimaschutz, sondern wirklich Spaß", so Schulze. Die E-Scooter sind seit rund zwei Monaten in Deutschland zugelassen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.