Sie sind hier:

Auf dem Weg in die Alpen - Urlauber in Notunterkünften

Datum:

Auf dem Weg in die französischen Alpen mussten viele Urlauber die Nacht in Notunterkünften verbringen. Ein Grund war der starke Schneefall.

Viele Menschen haben die Nacht in Notunterkünften verbracht.
Viele Menschen haben die Nacht in Notunterkünften verbracht. Quelle: Thomas Muncke/dpa

Mehrere Tausend Menschen auf dem Weg zum Winterurlaub in den französischen Alpen haben die Nacht zum Sonntag in Notunterkünften verbracht. Grund waren schwierige Straßenverhältnisse wegen starken Schneefalls sowie Lawinengefahr.

"Wir haben 100 Meter in 20 Minuten geschafft", sagte eine Frau dem Sender BFM TV. Die Silvesterfeier in den Bergen war für die Reisenden aber nicht in Gefahr: Die Straßen seien in der Nacht wieder geräumt gewesen, hieß es von der Präfektur.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.