Sie sind hier:

Auf drei Amtsperioden - JU will Kanzlerschaft begrenzen

Datum:

Vorstoß der JU beim Deutschlandtag in Kiel: Zukünftig soll es nach dem Willen der Nachwuchsorganisation nur noch drei Amtsperioden für Kanzler geben.

Deutschlandtag der Jungen Union (JU) in Kiel.
Deutschlandtag der Jungen Union (JU) in Kiel. Quelle: Carsten Rehder/dpa

Die Junge Union (JU) will die Amtszeit des Bundeskanzlers auf drei Wahlperioden begrenzen. Nach heftiger Debatte beschloss der Deutschlandtag der JU in Kiel mit relativ knapper Mehrheit einen solchen Antrag.

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) argumentierte in einer Diskussionsrunde mit den jungen Unionsmitgliedern gegen den Vorschlag. Diese Begrenzung würde einen Eingriff in die Freiheiten der Abgeordneten darstellen. Denn diese könnten dann eben nach drei Amtsperioden nicht mehr frei wählen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.