Sie sind hier:

Auf einer Galapagos-Insel - Riesenschildkröte wiederentdeckt

Datum:

Sie galt seit über hundert Jahren als ausgestorben: Doch nun wurde ein lebendes Exemplar der Riesenschildkröte Chelonoidis Phantasticus wiederentdeckt.

Die Galápagos-Inseln sind für ihre Artenvielfalt bekannt. Archiv
Die Galápagos-Inseln sind für ihre Artenvielfalt bekannt. Archiv
Quelle: Christina Horsten/dpa

Auf den Galapagos-Inseln ist ein lebendes Exemplar einer ausgestorben geglaubten Riesenschildkröte entdeckt worden. Das erwachsene Weibchen der Unterart Chelonoidis Phantasticus sei auf der Insel Fernandina beobachtet worden, twitterte Umweltminister Marcelo Mata.

Die Entdeckung sei während einer vom Galapagos-Nationalpark und der US-Umweltorganisation Galapagos Conservancy organisierten Expedition gemacht worden. Die Riesenschildkröte galt seit mehr als einem Jahrhundert als ausgestorben.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.