Sie sind hier:

Auf Ersuchen der Türkei - Deutscher in Slowenien in Haft

Datum:

Seit zwei Monaten sitzt ein Duisburger in Slowenien in Haft - auf Ersuchen der Türkei. Die will ihn ausgeliefert bekommen. Die Rede ist von einem politischen Verfahren.

Ismet Kilic. Handout
Ismet Kilic. Handout
Quelle: -/Nurgül Gülsen Kilic/dpa

Ein türkischstämmiger Duisburger sitzt seit zwei Monaten in Slowenien auf Ersuchen der Türkei in Haft - eine Freilassung gegen Kaution scheiterte. Das berichten unter anderem der Anwalt von Ismet Kilic, sowie seine Ehefrau Nurgül Gülsen Kilic.

Die Türkei fordert dem Anwalt zufolge, dass Kilic eine Haftstrafe antritt, zu der er in den 1990er Jahren wegen angeblicher Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung verurteilt worden sei. Der gelernte Mediziner ist seit 2008 deutscher Staatsbürger.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.