Sie sind hier:

Auf offener Straße - US-Rapper XXXTentacion erschossen

Datum:

Rapper in den USA leben gefährlich. Nun wurde wieder ein junger Star der Musik-Szene in Florida erschossen.

Ein Polizeifoto zeigt den Musiker XXXTentacion.
Ein Polizeifoto zeigt den Musiker XXXTentacion. Quelle: Uncredited/Miami-Dade Corrections & Rehabilitation Department/AP/dpa

Der US-Rapper XXXTentacion ist in Florida auf offener Straße erschossen worden. Der Rapper, dessen bürgerlicher Name Jahseh Onfroy lautet, habe in Deerfield Beach den Laden eines Motorradhändlers verlassen, als er von zwei Unbekannten niedergeschossen wurde. "Mindestens einer der Verdächtigen hat auf ihn geschossen", heißt es in einer Mitteilung des örtlichen Sheriffs.

Der 20-jährige XXXTentacion sei umgehend ins Krankenhaus gebracht worden, wo die Ärzte nur seinen Tod feststellen konnten.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.