Sie sind hier:

Auf Rekordstand - Zahl der Nachtflüge steigt

Datum:

Immer mehr Nachtflüge in Deutschland. Damit werden die bestehenden Nachtflugverbote weiter ausgehöhlt, klagt eine Grünen-Verkehrspolitikerin.

Ein Airbus startet nachts vom Flughafen in Hamburg. Archivbild
Ein Airbus startet nachts vom Flughafen in Hamburg. Archivbild
Quelle: Christophe Gateau/dpa

Die Zahl der Nachtflüge in Deutschland hat 2017 einem Bericht zufolge einen neuen Rekordstand erreicht. An den 16 internationalen deutschen Flughäfen stieg die Zahl der Starts und Landungen im Vergleich zu 2016 um rund 14.000 auf 215.843, wie die "Rheinische Post" berichtete.

Grünen-Verkehrspolitikerin Daniela Wagner sagte: "Es ist ungeheuerlich, dass selbst die bestehenden Nachtflugverbote immer weiter ausgehöhlt werden (...). Die Nachtruhe muss gesetzlich geschützt werden."

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.