Sie sind hier:

Aufbahrung im Wiener Stephansdom - Große Trauerfeier für Niki Lauda

Datum:

Der Formel-1-Weltmeister Lauda wird im Wiener Stephansdom aufgebahrt. Lauda ist der erste Sportler, dem diese Ehre zuteil wird.

Ein Mann nimmt Abschied von Motorsport-Legende Niki Lauda.
Ein Mann nimmt Abschied von Motorsport-Legende Niki Lauda.
Quelle: Georg Hochmuth/APA/dpa

Die Fans von Niki Lauda können sich heute von der Motorsport-Legende verabschieden. Lauda wird noch bis 12 Uhr im Wiener Stephansdom in einem geschlossenen Sarg aufgebahrt. Lauda ist der erste Sportler, dem diese Ehre zuteil wird. Ab 13 Uhr ist ein Requiem geplant, zu dem rund 300 Ehrengäste erwartet werden.

Der dreimalige Formel-1-Weltmeister Lauda war am 20. Mai gestorben. Bestattet wird er in einem Rennoverall. Wo genau, wurde nicht bekannt gegeben.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.