Sie sind hier:

Aufklärung gefordert - SPD-Kritik an Merkel wegen BAMF

Datum:

Der Innenminister will den Asyl-Skandal aufklären. Der SPD reicht das nicht. Auch seine Chefin gehört für die Sozialdemokraten bei dem Thema ins Rampenlicht.

Eine Außenstelle des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge.
Eine Außenstelle des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge.
Quelle: Mohssen Assanimoghaddam/dpa

In der Affäre um unrechtmäßige Asylbescheide in der Bremer Außenstelle des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF) verlangt die SPD, dass sich Kanzlerin Angela Merkel (CDU) einschaltet. "Merkel drückt sich vor ihrer eigenen Verantwortung", sagte der SPD-Vizevorsitzende Ralf Stegner der "Welt".

"Die Kanzlerin muss jetzt endlich dafür sorgen, dass aufgeklärt wird - und sie muss endlich selbst aufklären." Sie versuche, die Verantwortung auf Innenminister Horst Seehofer (CSU) zu schieben.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.