"Open Arms" wendet sich an Spanien

Sie sind hier:

Aufnahme junger Migranten - "Open Arms" wendet sich an Spanien

Datum:

Auf dem Rettungsschiff "Open Arms" befinden sich mehrere Minderjährige. Die spanische Botschaft wurde nun gebeten, sie aufzunehmen. Ein Politiker reagiert darauf kritisch.

Migranten kommen im Hafen an. Symbolbild
Migranten kommen im Hafen an. Symbolbild
Quelle: Jonathan Borg/XinHua/dpa

Die Irrfahrt des spanischen Rettungsschiffes "Open Arms" mit 151 Migranten an Bord geht weiter. Die Hilfsorganisation Proactiva Open Arms bat die spanische Botschaft in Malta um Aufnahme der 31 Minderjährigen an Bord.

"Sie erfüllen die Bedingungen, um als Flüchtlinge anerkannt zu werden", zitierten spanische Medien den Schiffskapitän Marc Reig. Spaniens Verkehrsminister Jose Luis Abalos betonte, der Kapitän habe aber keine "rechtliche Befugnis", Asyl für die Jugendlichen zu beantragen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.