ZDFheute

UNHCR appelliert an Drittstaaten

Sie sind hier:

Aufnahme von Flüchtlingen - UNHCR appelliert an Drittstaaten

Datum:

Knapp 30 Millionen Menschen sind weltweit außerhalb ihres Herkunftslandes auf der Flucht. Warum sie nur schwer eine neue Heimat finden, liegt vor allem an den Drittstaaten.

Ein Flüchtlingslager in der Nähe von Bukavu (Kongo). Archivbild
Ein Flüchtlingslager in der Nähe von Bukavu (Kongo). Archivbild
Quelle: picture alliance / Oliver Berg/dpa

Von den besonders schutzbedürftigen Flüchtlingen haben nach Angaben des UN-Flüchtlingshilfswerks (UNHCR) weltweit im vergangenen Jahr weniger als fünf Prozent eine neue Heimat gefunden. Sichere Drittstaaten stellten viel zu wenige Umsiedlungsplätze zur Verfügung, berichtete die UN-Organisation.

Knapp 64.000 Menschen konnten demnach ein neues Leben beginnen, aber der Bedarf bestand bei 1,4 Millionen Menschen. Das UNHCR kümmert sich ausschließlich um Flüchtlinge, die verfolgt werden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.