ZDFheute

Merkel will Anrainerstaaten helfen

Sie sind hier:

Aufnahme von Migranten - Merkel will Anrainerstaaten helfen

Datum:

Kanzlerin Merkel ist derzeit in Rom, um über die Aufnahme von Migranten zu diskutieren. Sie wolle die Anrainerstaaten keinesfalls im Stich lassen. Conte bekräftigt Merkels Absicht.

Kanzlerin Angela Merkel und Italiens Ministerpräsident Conte.
Kanzlerin Angela Merkel und Italiens Ministerpräsident Conte.
Quelle: Roberto Monaldo/LaPresse via ZUMA Press/dpa

Für eine faire Verteilung von Migranten, die aus dem Mittelmeer geborgen werden, sind laut Rom und Berlin noch weitere Vereinbarungen nötig. Bei einem Besuch in Rom bekräftigte Bundeskanzlerin Angela Merkel, die Anrainerstaaten des Mittelmeers keinesfalls im Stich lassen zu wollen.

Italiens Ministerpräsident Giuseppe Conte hofft, dass sich künftig deutlich mehr Länder an der Aufnahme beteiligen. "Endziel muss es weiter sein, dass dies alle EU-Staaten tun", so Conte.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.