"Hubble"-Bild mit 265.000 Galaxien

Sie sind hier:

Aufnahmen von Weltraumteleskop - "Hubble"-Bild mit 265.000 Galaxien

Datum:

Je tiefer Astronomen ins All blicken, desto weiter erkunden sie die kosmische Vergangenheit. Mit einem Panoramabild zeigen sie nun 13 Milliarden Jahre All-Geschichte.

Das Panoramabild "Hubble Legacy Field" mit 265.000 Galaxien.
Das Panoramabild "Hubble Legacy Field" mit 265.000 Galaxien.
Quelle: Space Telescope Science Institut/ESA/Hubble/dpa

Astronomen haben rund 7.500 Einzelaufnahmen des "Hubble"-Weltraumteleskops zu einem Panoramabild mit 265.000 Galaxien kombiniert. Das Bild enthält Beobachtungen aus 16 Jahren, erläuterte das europäische "Hubble"-Informationszentrum.

Manche der Galaxien sind so weit entfernt, dass ihr Licht über 13 Milliarden Jahre zu uns brauchte. Sie sind damit zu einer Zeit zu sehen, als das Weltall erst 0,5 Milliarden Jahre alt war. Das zeige die Geschichte der Galaxienentstehung von damals bis heute.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.