Sie sind hier:

Aufruhr an Israels Grenze - Tote und Verletzte bei Protesten

Datum:

Tausende Palästinenser protestieren am zweiten Freitag im Grenzgebiet zu Israel. Sie entzünden Autoreifen, um israelischen Scharfschützen die Sicht zu nehmen.

Proteste an israelischer Grenze.
Proteste an israelischer Grenze.
Quelle: Mohammed Talatene/dpa

Bei neuen Protesten an der Grenze zu Israel sind im Gazastreifen mindestens drei Palästinenser getötet und 800 verletzt worden. Das teilten palästinensische Behörden mit.

Nach israelischen Angaben waren 20.000 Palästinenser beteiligt. Sie verbrannten Autoreifen, um der Armee die Sicht zu nehmen. Die radikalislamische Hamas hatte Ostern den "Marsch der Rückkehr" gestartet. Anlass ist der 70. Jahrestag der Gründung Israels am 14. Mai. Die Palästinenser pochen auf ein "Recht auf Rückkehr".

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.