Sie sind hier:

Neues Stadtviertel entstanden - Bundesgartenschau in Heilbronn eröffnet

Datum:

Eine Million Blumenzwiebeln wurden gesteckt und fast 1.000 Bäume gepflanzt. Erstmals in der Buga-Geschichte wird auf dem Gelände auch Architektur präsentiert.

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier bei der Eröffnung der Bug
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier bei der Eröffnung der Bug
Quelle: Sebastian Gollnow/dpa

Bei Nieselregen hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier die Bundesgartenschau in Heilbronn eröffnet. "Hier am Fluss ist Zukunft entstanden", sagte er vor rund 2.000 geladenen Gästen am Neckarufer der Stadt.

Steinmeier besichtigte gemeinsam mit Ministerpräsident Winfried Kretschmann das Ausstellungsgelände. Heilbronn kombiniert erstmals in der Buga-Geschichte eine klassische Gartenausstellung mit einer Architekturpräsentation. Neben Blumenlandschaften ist ein neues Stadtquartier entstanden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.