Sie sind hier:

Auftrag an Stararchitekten - Renzo Piano baut Genua-Brücke

Datum:

Bei dem Brückeneinsturz in Genua starben 43 Menschen. Nun soll eine neue Brücke gebaut werden. Der Auftrag geht an einen weltberühmten Sohn der Stadt.

Renzo Piano wurde in Genua geboren. Archivbild
Renzo Piano wurde in Genua geboren. Archivbild
Quelle: Etienne Laurent/EPA/dpa

Stararchitekt Renzo Piano leitet den Wiederaufbau der Unglücksbrücke in Genua. Der in Genua geborene 81-Jährige werde dem Projekt vorstehen, für das ein Konsortium aus drei Großkonzernen ausgewählt wurde, teilte der Kommissar für den Wiederaufbau, Marco Bucci, mit.

Die Brücke war Mitte August zusammengebrochen, 43 Menschen starben. Der Baukonzern Salini Impregilo sowie die staatlich kontrollierten Unternehmen Fincantieri und ItalFerr sollen die Brücke für 202 Millionen Euro aufbauen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.