Sie sind hier:

Auftrag von Polens Präsident - Morawiecki soll Regierung bilden

Datum:

Seit Dezember 2017 ist Mateusz Morawiecki Ministerpräsident in Polen. Nun soll er erneut ein Kabinett zusammenstellen - nach dem klaren Wahlsieg seiner PiS-Partei ein Selbstläufer.

Polnischer Ministerpräsident Mateusz Morawiecki. Archivbild
Polnischer Ministerpräsident Mateusz Morawiecki. Archivbild
Quelle: Pawel Supernak/PAP/dpa

Polens Präsident Andrzej Duda hat den bisherigen nationalkonservativen Ministerpräsidenten Mateusz Morawiecki offiziell mit der Regierungsbildung beauftragt. "Ich bin überzeugt, das ist eine Garantie, dass diese Regierung effizient funktionieren wird", sagte Duda.

"Die kommenden vier Jahre werden ein Entwicklungssprung. Sie werden den Polen zeigen, dass ein Lebensstandard auf europäischem Niveau immer näher kommt", sagte Morawiecki. Seine Regierungspartei PiS hatte bei der Wahl im Oktober erneut die absolute Mehrheit errungen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.