ZDFheute

Kramer fordert Bildungsoffensive

Sie sind hier:

Aus- und Weiterbildung - Kramer fordert Bildungsoffensive

Datum:

Deutschland kann sich beim Pisa-Test zwar international im oberen Mittelfeld behaupten. Für Arbeigeberchef Kramer ist das zu wenig. Der Abstand zur Weltspitze ist groß.

Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer. Archivbild
Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer. Archivbild
Quelle: Gregor Fischer/dpa

Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer hat sich für eine "massive Bildungsoffensive" in Deutschland ausgesprochen. Kramer machte deutlich, es gehe angesichts des digitalen Wandels vor allem um Aus- und Weiterbildung. Dies seien Schlüsselfragen.

Kramer forderte die Bundesländer auf, in Bildungsfragen besser zusammenarbeiten. Außerdem müsse Deutschland bei der Bildung wieder den Ehrgeiz entwickeln, weltweit ganz vorne zu sein. Man dürfe sich nicht mit "gehobenem Durchschnitt" zufrieden geben.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.