Sie sind hier:

Aus dem Irak - USA ziehen Botschaftspersonal ab

Datum:

Die USA wollen bei möglichen Bedrohungen gegen US-Truppen im Irak genau hinsehen. Nun ziehen sie Personal der US-Regierung aus dem Irak ab.

USA ziehen Teil ihres Botschaftspersonals aus Irak ab. Archivbild
USA ziehen Teil ihres Botschaftspersonals aus Irak ab. Archivbild
Quelle: Michael Kappeler/dpa

Das US-Außenministerium zieht einen Teil seiner Mitarbeiter aus dem Irak ab. Betroffen seien die US-Botschaft in Bagdad und das Konsulat in Erbil, teilte die Botschaft auf ihrer Webseite mit. Das Ministerium habe angewiesen, das nicht dringend benötigtes Personal der US-Regierung das Land verlassen soll.

Ein Grund für den Schritt wurde in der Mitteilung nicht genannt. Im Iran-Konflikt hatten die US-Streitkräfte am Vortag ihre Alarmstufe für die im Irak stationierten Truppenteile erhöht.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.