Sie sind hier:

Aus den eigenen Reihen - BASF findet einen neuen Chef

Datum:

Bei dem Chemiekonzern laufen die Geschäfte gut. Nun wird die Besetzung von mehreren Top-Posten geregelt.

Martin Brudermüller soll der neuen Chef von BASF werden.
Martin Brudermüller soll der neuen Chef von BASF werden. Quelle: Uwe Anspach/dpa

Der Chemiekonzern BASF hat die Nachfolge für seinen scheidenden Chef Kurt Bock geregelt. Der derzeitige stellvertretende Vorstandsvorsitzende und Technologiechef Martin Brudermüller soll am 4. Mai 2018 das Amt übernehmen. Das teilte das Unternehmen am Donnerstag mit.

Bock soll, nach Ablauf der gesetzlichen zweijährigen Abkühlungsphase, 2020 in den Aufsichtsrat gewählt werden. Er wird dann den Vorsitz des Gremiums übernehmen. Die BASF-Aktie reagierte kaum auf die Neuigkeiten.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.