Sie sind hier:

Aus der Ukraine - Zoll stoppt Frau mit Nacktkatzen

Datum:

Nackte Angelegenheit am Stuttgarter Flughafen: Der Zoll stoppt eine Reisende mit ihren zwei Sphynx-Katzen. Die Frau hatte etwas übersehen.

Zwei Nacktkatzen werden beim Zoll am Flughafen hochgehalten.
Zwei Nacktkatzen werden beim Zoll am Flughafen hochgehalten.
Quelle: Zoll Stuttgart/Hauptzollamt Stuttgart/dpa

Zöllner haben eine Frau mit zwei Sphynx-Nacktkatzen aus der Ukraine am Stuttgarter Flughafen gestoppt. Wie das Hauptzollamt Stuttgart mitteilte, fehlten für die Tiere Nachweise über Impfungen. Ein Tiernotdienst nahm sie in Quarantäne, wo sie etwa zwei Monate hätten bleiben müssen.

Das dauerte der 42-Jährigen zu lange - sie flog mit den Katzen wieder zurück in die Ukraine. Sie wollte die Tiere dem Zoll zufolge verkaufen - demnach ist eine Spyhnx-Nacktkatze etwa 1.000 Euro wert.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.