ZDFheute

Spahns Reformpläne bieten Chancen

Sie sind hier:

Aus Sicht der Krankenkassen - Spahns Reformpläne bieten Chancen

Datum:

Gesundheitsminister Spahn plant Neuregelungen bei der Notfallversorgung. Die Krankenkassen sehen in seinen Plänen große Chancen.

Eingang zur einer Notaufnahme.
Eingang zur einer Notaufnahme.
Quelle: Hauke-Christian Dittrich/dpa/Archiv

Die gesetzlichen Krankenversicherungen (GKV) setzen auf Verbesserungen bei der Patientenversorgung in akuten Fällen. "Wer ambulant behandelt werden kann, gehört weder in die Notaufnahme noch in ein Krankenhausbett", sagte Stefanie Stoff-Ahnis vom GKV-Vorstand. "Wer hingegen mit Blaulicht in die Klinik kommt, wird auch künftig ohne Umweg sofort in der Notaufnahme versorgt."

Die Reformpläne von Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) böten hierfür große Chancen. Sie zielen darauf, Patienten in eine passende Versorgung zu lotsen.

Mehr zu Spahns Reformplänen lesen Sie hier:

Eine Notarztjacke hängt im Schockraum einer Notaufnahme.

Kassen loben - Kliniken sauer -
Notfallversorgung in Not: Spahn legt Reform vor
 

Überfüllte Notambulanzen, genervte Patienten: Das will Gesundheitsminister Spahn mit dem neuen Gesetz zur Notfallversorgung ändern. Die Kassen loben es - Klinikverbände sind sauer.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.