Sie sind hier:

Aus Zirkus entlaufen - Tiger in Paris erschossen

Datum:

Ein Tiger ist aus einem Zirkus in Paris entflohen und durch die Stadt gewandert. Am Ende muss er erschossen werden - von seinem Besitzer.

Ein Tiger war aus einem Zirkus in Paris entflohen.
Ein Tiger war aus einem Zirkus in Paris entflohen. Quelle: Yoan Valat/EPA/dpa

Ein entlaufener Tiger ist in Paris erschossen worden. Die 200 Kilogramm schwere Raubkatze war aus einem Zirkus im Südwesten der Stadt ausgebrochen.

Wie die französische Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf Polizeikreise berichtete, wurde das Tier kurze Zeit später von seinem Besitzer erschossen. Privatpersonen hatten den Tiger entdeckt und die Feuerwehr alarmiert. Aus Sicherheitsgründen wurde der in der Nähe verlaufende Tramverkehr für rund 30 Minuten eingestellt.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.