ZDFheute

Azubis erhalten höhere Zuschüsse

Sie sind hier:

Ausbildungsbeihilfe - Azubis erhalten höhere Zuschüsse

Datum:

Auszubildende, deren Betrieb zu weit von Zuhause weg ist, um dort wohnen zu bleiben, erhalten künftig mehr Zuschüsse.

Alleine wohnende Azubis erhalten künftig mehr Geld. Symbolbild
Alleine wohnende Azubis erhalten künftig mehr Geld. Symbolbild
Quelle: Julian Stratenschulte/dpa

Auszubildende, die nicht bei ihren Eltern wohnen, erhalten höhere Zuschüsse. Zum 1. August 2019 steigt der Höchstbetrag für Lebensunterhalt und Wohnen von 622 Euro auf 716 Euro monatlich. Zum 1. August 2020 wird er laut Regierung auf 723 Euro pro Monat erhöht.

Die Bundesagentur für Arbeit zahlt diese Zuschüsse, wenn der Ausbildungsbetrieb zu weit von den Eltern entfernt ist, um zu Hause zu wohnen, die Ausbildungsvergütung aber nicht für Miete, Verpflegung und Fahrten reicht.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.