Sie sind hier:

Ausbreitung von Wölfen - Verbände fordern Schranken

Datum:

Seit der Jahrtausendwende vermehren sich Wölfe wieder in Deutschland. Ländliche Verbände fordern Schranken gegen die Ausbreitung.

Wolf in seinem Gehege im Wildpark Schorfheide.
Wolf in seinem Gehege im Wildpark Schorfheide.
Quelle: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa

Ein Bündnis aus 19 Verbänden von Tierhaltern, Jägern und Waldbesitzern sieht dringenden Handlungsbedarf gegen eine weitere Ausbreitung von Wölfen in Deutschland. Der Schutz von Menschen müsse eindeutig Priorität haben und die Weidetierhaltung flächendeckend möglich bleiben, heißt es in einem "Aktionsplan" der Verbände.

Zu einem "vernünftigen Umgang mit dem Wolf" soll künftig auch ein Abschuss gehören. Zäune um alle Weiden aufzustellen, sei nicht machbar und gesellschaftlich nicht akzeptiert.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.