Sie sind hier:

Auseinandersetzung in Uruapan - Tote bei Banden-Kämpfen in Mexiko

Datum:

Der Bundesstaat Michoacan im Westen Mexiko gilt als strategisch wichtig für den Drogenhandel. Banden liefern sich immer wieder Kämpfe um Machtbereiche - meist enden diese tödlich.

Mexikos Polizei in Uruapan. Archivbild
Mexikos Polizei in Uruapan. Archivbild
Quelle: Ulises Ruiz Basurto/EFE/dpa

Bei einer Konfrontation zwischen mutmaßlich kriminellen Gruppen sind in Mexiko zehn Menschen getötet worden. Polizei und Militär fanden nach der Auseinandersetzung am Tatort in Uruapan schwere Waffen und Munition verschiedener Kaliber, erklärte die Staatsanwaltschaft im Bundesstaat Michoacan.

Neun Menschen starben direkt vor Ort, ein zehnter später im Krankenhaus. Die Hintergründe waren zunächst unklar. Seit Jahren kämpfen in Michoacan an der Pazifikküste rivalisierende Banden um Einfluss.

Die Welle der Gewalt auch in anderen Teilen Mexikos hat in den ersten vier Monaten des Jahres mehr als 11.500 Menschen das Leben gekostet. Michoacán grenzt an die Pazifikküste und ist damit strategisch wichtig für den Drogenhandel. Zu den kriminellen Banden gehören unter anderem die lokal aktive Gruppe Los Viagras und das Kartell Jalisco Nueva Generación, das sich in den vergangenen Jahren mit am stärksten ausgedehnt hat. Weitere Gruppen widmen sich zudem dem illegalen Handel mit Mineralien, andere Banden haben sich auf Entführungen von Landwirten mit anschließender Erpressung von Lösegeld spezialisiert. Die Region ist Mexikos größtes Anbaugebiet von Avocado.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.