Sie sind hier:

Ausgaben der Privathaushalte - Für die Miete geht viel drauf

Datum:

Wofür geben private Haushalte in Deutschland Geld aus? Den neuesten Daten des Statistischen Bundesamts zufolge fürs Wohnen. Danach kommt lange nichts.

Private Haughalte geben viel für die Miete aus.
Private Haughalte geben viel für die Miete aus.
Quelle: Bernd von Jutrczenka/dpa

Private Haushalte in Deutschland verwenden weiter den größten Teil ihrer Konsumausgaben fürs Wohnen. Dafür gaben sie im Jahr 2016 im Schnitt 877 Euro aus - rund 35 Prozent ihres Budgets. Das war indes etwas weniger als im Vorjahr (36 Prozent), wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte.

Der zweitgrößte Posten der Konsumausgaben entfiel nun mit 342 Euro auf Ernährung, etwas mehr als für Verkehr (335 Euro). Deutlich weniger gaben die Haushalte für Bekleidung aus (108 Euro).

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.