Sie sind hier:

Ausländer unter den Gästen - Tote bei Hotel-Angriff in Kabul

Datum:

Schlimmer Angriff auf ein großes Hotel in Kabul: Angreifer und Spezialkräfte liefern sich ein stundenlanges Gefecht. Es gibt Tote und Verletzte.

Rauch steigt aus dem Intercontinental Hotel in Kabul auf.
Rauch steigt aus dem Intercontinental Hotel in Kabul auf. Quelle: Rahmat Gul/AP/dpa

Bei dem Angriff von mutmaßlich vier Attentätern auf das Hotel Intercontinental in der afghanischen Hauptstadt Kabul sind mindestens fünf Menschen getötet und sechs verletzt worden. Das sagte ein Sprecher des Innenministeriums.

Außerdem habe man die Leichen von zwei Attentätern gefunden. Bisher seien alle Stockwerke bis auf das oberste gesichert worden, so der Sprecher. Dort soll sich ein letzter Attentäter verschanzt haben. Mehr als 100 Gäste wurden gerettet, darunter 16 Ausländer.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.