Sie sind hier:

Ausrüstung von Tankstellen - Shell plant Ladesäulen für E-Autos

Datum:

Bislang halten sich die Tankstellen beim Bau von E-Ladesäulen zurück, weil die langen Ladezeiten nicht zum Konzept passen. Doch ein Konzern will nun Vorreiter sein.

Neben Zapfsäulen sollen bei Shell bald auch E-Ladesäulen stehen.
Neben Zapfsäulen sollen bei Shell bald auch E-Ladesäulen stehen.
Quelle: Christophe Gateau/dpa

Der Energiekonzern Shell will noch in diesem Jahr bundesweit 50 Ladesäulen mit 100 Ladepunkten an seinen Tankstellen errichten. Die Ladeleistung soll dabei so hoch sein, dass ein Elektro-Auto in wenigen Minuten genug Strom für eine Fahrleistung von 100 Kilometern aufnehmen kann, erklärte Shell.

Auch wenn nur ein kleiner Teil der rund 2.000 Shell-Stationen aufgerüstet wird, ist Shell der erste Konzern, der in einem größeren Umfang Ladesäulen anbietet. Laut Shell sei das erst der Anfang.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.