Sie sind hier:

Aussage zur "Homo-Heilung" - Israels Minister löst Empörung aus

Datum:

Israels Ministerpräsident hat seinen Erziehungsminister zurechtweisen müssen. Dieser hat sich in einem Interview für die "Umpolung" Homosexueller ausgesprochen.

Rafi Perez, Erziehungsminister von Israel.
Rafi Perez, Erziehungsminister von Israel.
Quelle: Ronen Zvulun/Pool Reuters/AP/dpa

Israels nationalreligiöser Erziehungsminister hat mit Äußerungen über die "Umpolung" Homosexueller für Empörung gesorgt. Rafi Perez, ein orthodoxer Rabbiner, sprach sich in einem Interview für umstrittene Konversionstherapien für Homosexuelle aus. Er sei von deren Wirksamkeit überzeugt und habe diese bereits selbst praktiziert.

Ministerpräsident Benjamin Netanjahu wies die Aussagen seines Ministers umgehend als "inakzeptabel" zurück. Sie entsprächen nicht der Position seiner Regierung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.