Sie sind hier:

Ausschreitungen in Hongkong - Demonstrant durch Schuss verletzt

Datum:

Seit Monaten kommt es Hongkong zu teils gewalttätigen Massenprotesten. Zum 70. Jahrestag Chinas eskaliert die Lage. Auf Angriffe antwortet die Polizei mit scharfer Munition.

Wieder kam es in Hongkong zu schweren Ausschreitungen.
Wieder kam es in Hongkong zu schweren Ausschreitungen.
Quelle: Vincent Thian/AP/dpa

Bei den Protesten in Hongkong hat ein Polizist auf einen Demonstranten geschossen und diesen an der Brust verletzt. Von Seiten der Polizei hieß es, der Polizeibeamte habe geschossen, als seine Einheit im Stadtbezirk Tsuen Wan von Demonstranten angegriffen worden sei. Der verletzte Demonstrant sei in ein Krankenhaus gebracht worden.

Trotz Demonstrationsverbots waren in Hongkong Tausende auf die Straße gegangen, um gegen die Feiern zum 70. Jahrestag der Gründung der Volksrepublik China zu protestieren.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.