Sie sind hier:

Ausschuss bekräftigt Votum - Kommissions-Kandidaten abgelehnt

Datum:

Im November soll die EU-Kommission unter Ursula von der Leyen die Arbeit aufnehmen. Aber es gibt Probleme mit zwei möglichen Kommissaren. Ein EU-Ausschuss hält sie für ungeeignet.

Von der Leyen muss wohl um Ersatz-Kandidaten bitten. Archivbild
Von der Leyen muss wohl um Ersatz-Kandidaten bitten. Archivbild
Quelle: Francisco Seco/AP/dpa

Der Rechtsausschuss des EU-Parlaments hat sein Veto gegen die Kandidaten für die Kommission aus Ungarn und Rumänien bekräftigt. Laszlo Trocsanyi und Rovana Plumb seien ungeeignet, ihre Posten als EU-Kommissare anzutreten, hieß es.

Er wirft den Kandidaten finanzielle Interessenkonflikte vor. Parlamentspräsident David Sassoli muss sich jetzt mit der neuen Kommissionschefin Ursula von der Leyen beraten. Möglicherweise muss die dann in Budapest und Bukarest um Ersatz-Kandidaten bitten.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.