Sie sind hier:

Außeneinsatz an Roboterarm - Raumfahrer schweben im Weltall

Datum:

Zwei Astronauten der ISS haben die Station für Arbeiten an einem Roboterarm verlassen. Die Nasa übertrug den Einsatz per Video.

Außeneinsatz an der ISS.
Außeneinsatz an der ISS.
Quelle: Uncredited/NASA/AP/dpa

Zwei Raumfahrer haben für Arbeiten an einem Roboterarm die Internationale Raumstation ISS verlassen. Bei dem Außeneinsatz schwebten die US-Astronautin Anne McClain und ihr kanadischer Kollege David Saint-Jacques aus einer Luke hinaus ins Weltall, wie in einer Video-Übertragung der Raumfahrtbehörde Nasa zu sehen war.

Ziel des Einsatzes sollte sein, eine bessere Stromversorgung zu dem Roboterarm Canadarm2 herzustellen. Der Einsatz sollte rund sechseinhalb Stunden dauern.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.