ZDFheute

Maas für Klimaschutz in der Arktis

Sie sind hier:

Außenminister besucht Kanada - Maas für Klimaschutz in der Arktis

Datum:

Die Arktis ist vom Klimawandel mit am stärksten betroffen, warnt Außenminister Maas. Doch auch ihre wirtschaftliche Bedeutung bietet Konfliktpotenzial.

Außenminister Heiko Maas geht durch die kanadische Stadt Iqaluit.
Außenminister Heiko Maas geht durch die kanadische Stadt Iqaluit.
Quelle: Kay Nietfeld/dpa

Außenminister Heiko Maas (SPD) hat bei einem Besuch in der kanadischen Arktis mehr Aufmerksamkeit für die Folgen des Klimawandels gefordert. "Das ist unsere Verantwortung", sagte er in Iqaluit, der Hauptstadt der Region Nunavut.

Die Erderhitzung macht sich in der Arktis am deutlichsten bemerkbar. Die Durchschnittstemperaturen steigen zwei bis drei Mal so schnell wie im Rest der Welt. Zudem legt das schmelzende Polareis neue Schifffahrtsrouten, Öl- und Gasreserven sowie Fischereigründe frei.

Mehr zum Thema:

Außenminister Maas hat bei einem Besuch in der kanadischen Arktis dazu aufgerufen, dem Klima-Wandel mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Die Erderwärmung ist besonders dort spürbar.

Beitragslänge:
1 min
Datum:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.