Sie sind hier:

Außenministertreffen in Moskau - Lawrow will mehr direkte Gespräche

Datum:

Heiko Maas ist derzeit zu Besuch bei seinem russischen Außenministerkollegen Sergej Lawrow. Dieser wünscht sich in Zukunft mehr direkte Kommunikation.

Die Außenminister Heiko Maas (SPD) und Sergej Lawrow (r).
Die Außenminister Heiko Maas (SPD) und Sergej Lawrow (r).
Quelle: Alexander Zemlianichenko/AP/dpa

Der russische Außenminister Sergej Lawrow hat sich bei seinem Treffen mit Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) für intensivere direkte Gespräche zwischen beiden Regierungen ausgesprochen. "Das ist auf jeden Fall besser als jegliche Mikrofondiplomatie", sagte er zum Auftakt des Treffens mit Maas in Moskau.

Mit "Mikrofondiplomatie" sind Stellungnahmen zur Politik eines anderen Landes über die Medien gemeint. Maas erklärte in seiner Antwort auf Lawrow, dass auch er das direkte Gespräch schätze.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.