ZDFheute

Hilfsorganisation kritisiert Griechenland

Sie sind hier:

Prekäre Flüchtlingssituation - Hilfsorganisation kritisiert Griechenland

Datum:

Die Flüchtlingssituation in Griechenland ist prekär - nicht nur an den Grenzen zur Türkei. Human Rights Watch übt nun scharfe Kritik an Athen für die Aussetzung des Asylrechts.

Flüchtlinge betreten ein Schiff im Hafen von Mytilini. Archivbild
Flüchtlinge betreten ein Schiff im Hafen von Mytilini. Archivbild
Quelle: Panagiotis Balaskas/AP/dpa

Human Rights Watch kritisiert die Umstände, unter denen rund 450 Migranten in einem Schiff im Hafen von Mytilini vor der Insel Lesbos festgehalten werden. Die Verweigerung eines Asylantrags und die Drohung, "sie zurück zu ihren Verfolgern zu schicken, stehen im krassen Gegensatz zu den gesetzlichen Verpflichtungen, denen Griechenland zugestimmt hat", sagte Bill Frelick.

Griechenland hat das Asylrecht seit Anfang März für einen Monat ausgesetzt, nachdem die Türkei die Grenzen für offen erklärt hatte.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.