Sie sind hier:

Ausstieg aus Erklärung - Trump spaltet Westen mit G7-Eklat

Datum:

Mit einem Tweet fährt US-Präsident Trump den G7-Gipfel gegen die Wand. Seine Ablehnung des Abschlusspapiers wirkt wie ein Affront gegen seine Verbündeten.

US-Präsident Donald Trump reiste vorzeitig vom G7-Gipfel ab.
US-Präsident Donald Trump reiste vorzeitig vom G7-Gipfel ab.
Quelle: Michael Kappeler/dpa

Mit einem Eklat hat US-Präsident Donald Trump die seit mehr als 40 Jahren bestehende G7-Staatengruppe in eine tiefe Existenzkrise gestürzt. Die Europäer reagierten empört auf den nachträglichen Ausstieg Trumps aus der zunächst gemeinsam beschlossenen Abschlusserklärung des G7-Gipfels in Kanada.

Trump hatten seinen Schritt mit der Haltung des kanadischen Premiers Justin Trudeau zu US-Zöllen auf Stahl und Aluminium begründet. Trump bezeichnete ihn als "unehrenhaften und schwachen Gastgeber".

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.