Sie sind hier:

Ausstoß geht zurück - Weniger Kohlendioxid in der EU

Datum:

Kohlendioxid gilt als eines der schädlichsten Klimagase. In der EU ist der Ausstoß im vergangenen Jahr leicht zurück gegangen.

Schriftzug «CO2» bei einem Kohlekraftwerk. Symbolbild
Schriftzug «CO2» bei einem Kohlekraftwerk. Symbolbild
Quelle: Uwe Anspach/dpa

Der Ausstoß von Kohlendioxid ist 2018 in der EU gesunken, auch wegen Fortschritten beim Klimaschutz in Deutschland. Die EU-Statistikbehörde Eurostat schätzte einen Rückgang von 2,5 Prozent für die gesamte EU und von 5,4 Prozent für die Bundesrepublik, jeweils im Vergleich mit 2017.

Kohlendioxid macht 80 Prozent aller Treibhausgase aus, die für die Erwärmung der Erde verantwortlich gemacht werden. Deutschland verursacht 22,5 Prozent der CO2-Emissionen aller 28 EU-Staaten.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.